Product was successfully added to your shopping cart.

AGB

  1. Zustandekommen des Vertrags
    a) Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag unter Geltung dieser AGBs mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung an Sie können wir dieses Angebot annehmen. Davor erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (unverbindliche Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt also erst mit unserer Auftragsbestätigung zustande. Die Auftragsbestätigung wird in Textform übersandt und nochmals diese AGBs enthalten.

    b) Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang mehrere Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus und merken diese durch Mausklick auf die Schaltfläche „in den Warenkorb“ vor. Dann geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein bzw. melden sich durch Eingabe und Bestätigung Ihrer Zugangsdaten an, um auf Ihre ggf. bereits hinterlegten Kundendaten zurückzugreifen. Dann bestätigen Sie Ihre im Warenkorb befindliche Auswahl, und wählen wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. mit den Eingabemitteln Maus und Tastatur zu korrigieren, sowie die Kenntnisnahme der AGB zu bestätigen, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf die Schaltfläche 'Bestellung absenden' an uns absenden.

    c) Vertragssprache ist deutsch.

    d) Für Kaufleute gilt: Der Verwendung von abweichenden Bestellungs-AGBs widersprechen wir.

  2. Speicherung des Vertragstextes
    Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

  3. Eigentumsvorbehalt
    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.
    Für Kaufleute gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt.

  4. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf
    a) Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die zzgl. entstehenden Versandkosten können Sie der Artikelbeschreibung entnehmen.

    b) Für Lieferungen an Verbraucher gilt: Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

  5. Lieferbedingungen
    a) Versandzeiten:
    Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. Bei Lieferung auf Nachnahme bringen wir die Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 2 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand.

    b) für Kaufleute gilt:
    Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Besteller über.

  6. Zahlungsbedingungen
    Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse (durch Vorab-Überweisung oder PayPal) oder per Nachnahme. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

  7. Gewährleistung
    a) für Kaufleute gilt:
    Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Es gelten die Untersuchungs- und Rügepflichten des HGB. Transportverpackungsschäden sind dem Frachtführer sofort anzuzeigen. Die Gewährleistungsfrist wird für neue bewegliche Sachen auf ein Jahr begrenzt. Die Gewährleistung wird für gebrauchte bewegliche Sachen und die sonstige Haftung für reine Vermögensschäden aus Mängelfolgen, die auf nur leichter Fahrlässigkeit beruhen und keine Kardinalpflicht betreffen, ausgeschlossen.

    b) für Verbraucher gilt:
    Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte bewegliche Sachen Gegenstand des Kaufvertrags sind, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.

  8. für Verbraucher gilt ein Widerrufsrecht hinsichtlich aller Waren, die nicht nach Kundenspezifikation angefertigt werden, nach Maßgabe folgender Belehrung :

    Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht

    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen.
    Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
    Der Widerruf ist zu richten an:

    Thoben Antriebs- und Filtertechnik GmbH
    Hagener Straße 57
    D-28844 Weyhe
    Fax 0421 8069777
    info@thoben-gmbh.de

    Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.
    Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
    Ende der Widerrufsbelehrung

  9. Datenschutzerklärung

     

    Zugriffsdaten

    Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden:

    Name der abgerufenen Datei

    Datum und Uhrzeit des Abrufs

    übertragene Datenmenge

    Meldung über erfolgreichen Abruf

    Webbrowser und anfragende Domain

    Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

     

    Cookies

    Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, welche auf ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Daten zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Webseite. Gängige Browser bieten die Einstelloption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, das Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

     

    Umgang mit Kontaktdaten

    Soweit Sie personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

    Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
    Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

     

    Newsletter-Abonnement

    Wir bieten Ihnen einen Newsletter an, in welchem dieser Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben.

     

    Sicherheitshinweis

    Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

     

     

     

    Google Analytics

     

    Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

     

    Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

     

    Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

     

    Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

     Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

     

    Für Fragen zum Datenschutz schicken Sie uns bitte eine Nachricht an

    Datenschutz@thoben-gmbh.de

     

     

     

  10. Anwendbares Recht, salvatorische Klausel und Gerichtsstand
    Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.
    Sollte eine der obigen Klauseln unwirksam sein, wird hiervon die Geltung des restlichen Vertrages nicht berührt und gilt eine Regelung, die der unwirksamen Regelung unter angemessener beiderseitiger Interessenwahrung wirtschaftlich so nahe wie möglich kommt.
    Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Weyhe vereinbart.